Antikhof-Figl
| Hauptstraße 7, 3451 Plankenberg | 02274 3100
WIEN
| Stallburggasse 2, 1010 Wien | 0664 300 19 48
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

DEBORAH SENGL & PETER SENGL SEPTEMBER 2016

Im historischen Ambiente des Antikhof Figl in Plankenberg luden Matthias und Sabine Figl zur Ausstellung des bekannten künstlerischen Vater-Tochtergespann Deborah und Peter Sengl. Die Künstler stellten den zahlreich erschienenen Gästen, unter anderem Michael Schottenberg (Schauspieler), Josefa Geiger (Bürgermeisterin von Sieghartskirchen), Carl Aigner (Direktor des Landesmuseum Niederösterreich), die neuesten Werke vor, die vor allem skurrile Anspielungen auf Schieflagen im tierischen-menschlichen Miteinander in sich tragen. Die Eröffnungsansprache hielt Andreas Riemer, Bezirkshauptmann von Tulln.

Die Ausstellung war von 13.9.2016 - 22.10.2016

Deborah Sengl
1974 in Wien geboren
Seit 1995 Ausstellungen im In- und Ausland
www.deborahsengl.com

Peter Sengl
geb.4.3.1945 Stmk.
Akad. d. bild. Künste, Wien
seit 1979 ca. 120 Einzelausstellungen
u.a. Lentos, Linz- Rupertium, Slzb.- MUMOK, Wien
Esslmuseum- Museum Leopold 2015
Biennale Sydney, steir. Kunstpreis 1971, Preis der Stadt Wien 2010 Gold. Ehrenzeichen für Verdienste um die Rep. Österreich 2016 www.petersengl.at

Antikhof-Figl
Hauptstraße 7
3451 Plankenberg 
Tel & Fax: 02274 3100
Mobil: 0664 3001948
          0664 5328577
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

NACH OBEN